Geheimhaltungsvereinbarung/Vertraulichkeitsvertrag

79,00 EUR

zzgl. 19 % MwSt.

Art.Nr.: 5037

Artikeldatenblatt drucken
Muster einer Geheimhaltungsvereinbarung / Vertraulichkeitsvereinbarung

Der Mustervordruck "Geheimhaltungsvertrag/Vertraulichkeitsvereinbarung" (non-disclosure agreement, abgekürzt NDA oder confidential disclosure agreement, abgekürzt CDA) ist ein Vertrag, welcher das Stillschweigen zweier Unternehmen über Verhandlungen oder vertrauliche Angelegenheiten regelt. Im Geschäftsleben kommt es zwischen Unternehmen im Vorfeld häufig vor, dass Informationen Dritten überlassen werden müssen, ohne das ein Vertragsverhältnis zwischen den Unternehmen besteht. Um Informationen von höchster Bedeutung dem anderen Unternehmen preis geben zu können, so dass eine Entscheidung z.B. hinsichtlich einer Zusammenarbeit getroffen werden kann, wird im Vorfeld eine Geheimhaltungsvereinbarung zwischen den beteiligten Unternehmen unterzeichnet. Das sichert dem Unternehmen, dass die Informationen herausgibt, zu, dass das zu empfangende Unternehmen diskret mit den Informationen umgeht. Sofern bereits ein Vertragsverhältnis besteht, aber dennoch sensible Unternehmensdaten nach außen gegeben werden müssen, kann mit einer Vertraulichkeitsvereinbarung vertraglich geregelt werden, dass weitergegebene Daten nicht weitergegeben oder missbräuchlich verwendet werden. Die Vertraulichkeitsvertrag umfasst zwei Seiten.

Sichern Sie sich mit diesem Vertrag ab, bevor Sie vertrauliche Unterlagen oder Geschäftsgeheimnisse an Dritte weitergeben.

Die Muster-Geheimhaltungsvereinbarung beinhaltet folgende Punkte:
1. Vorbemerkung
2. Geheimhaltungsverpflichtung
3. Weitergabe von Informationen
4. Ausnahmen von der Geheimhaltungspflicht
5. Laufzeit der Vereinbarung
6. Geltendes Recht, Gerichtsstand
7. Sonstiges
8. Salvatorische Klausel

Features:
Dokument beliebig erweiterbar
Veränderbare Stellen rot markiert

Lauffähig ab Word Version 2003


Beachten Sie, dass die hier angebotenen Musterverträge und Dokumente unbedingt vor dem Einsatz von einem Rechtsanwalt auf Richtigkeit geprüft werden müssen, da diese individuell und inhaltlich auf den Einzelfall anzupassen sind. Zudem ist es bei einigen Musterverträgen notwendig, einen Notar hinzuzuziehen. Wir geben keine Rechtsberatung oder rechtliche Auskunft.
[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 8 von 22 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.