Studie 1017: Photovoltaik - Eine Frage des Preises

199,00 EUR

zzgl. 19 % MwSt.

Art.Nr.: 1017

Artikeldatenblatt drucken
Studie 1017: Photovoltaik - Eine Frage des Preises?

Ist Photovoltaik eher eine Frage des Preises oder wohl eher eine Frage der Psychologie? Welche Faktoren könnten neben des Preises noch eine Rolle spielen? Für welches Solarmodul, für welchen Wechselrichter, welches Montagesystem oder welchen Systemkomplettanbieter würden Sie sich als Kunde/Verbraucher entscheiden, wenn es ausschließlich um den Preis und nicht um die Marke geht? Sind Sie bereit ein wenig mehr zu zahlen, wenn sich in Ihrem Unterbewusstsein die Marke verankert hat? Die Studie "Photovoltaik - Eine Frage des Preises?" soll Aufschluss darüber geben.

Achtung, wichtiger Hinweis:
Die angegebenen Preise bei den jeweiligen Solarprodukten, Herstellern oder Anbietern in der Umfrage bzw. in der Studie müssen nicht unbedingt korrekt sein und basieren auf Schätzungen/Vermutungen bzw. wurden die Preise teilweise bewusst unterstellt. Es handelte sich bei diesem Vergleich um einen sogenannten Markentest, wie er in anderen Branchen üblich ist. Auch die Angabe der "Teuerste" oder der "Günstigste" bedeutet nicht, dass das jeweilige Unternehmen auf dem Solarmarkt der Teuerste bzw. der Günstigste ist. Es ging hinsichtlich unseres Ziels in dieser Umfrage schließlich nur um die Marken. Worauf aber nicht direkt aufmerksam gemacht wurde, sind die Marken der Hersteller und Anbieter selbst. Die Marken der Hersteller und Anbieter wurden nicht nach bestimmten Kriterien ausgewählt, jedoch wurde die Höhe des Bekanntheitsgrades einbezogen.

Inhalt der Studie:
Die Studie legt dar, ob die Photovoltaik eine Frage des Preises ist und warum sich Verbraucher für Solarkomponenten oder Komplettsysteme entscheiden.

Seiten:
47 Seiten

Sprache:
deutsch

Beginn und Ende der Online-Umfrage:
16.05.2012 bis 18.05.2012

Gesamtanzahl der Teilnehmer:
127

Anzahl der ausgewerteten Antworten:
100 (Quote)

Anzahl der nicht ausgewerteten Antworten:
27
(Ausschluss durch ein Filterverfahren wegen u.a. unrichtigen, doppelten, fehlerhaften oder nicht nachvollziehbaren Antworten bzw. nicht vollständig abgeschlossenen Umfragen)

Dauer der Umfrage:
ca. 7 bis 15 Minuten

Befragungsmarkt:
Deutschland

Umfragetyp:
Geschlossene anonyme Umfrage aus dem Pool registrierter Probanden.

Teilnehmer/Probanden:
Betreiber und zukünftige Betreiber von Solarstromanlagen.

Bedingungen für die Auswertung:
Die Probanden mussten einer vorher definierten Zielgruppe entsprechen, d.h. sie mussten entweder bereits eine Photovoltaikanlage betreiben oder würden in absehbarer Zukunft in eine Photovoltaikanlage investieren.

Durchführung/Datenerhebung:
Die Umfrage wurde über das Onlinepanel Photovoltaikumfrage.de durchgeführt.

Zielgruppe:
Die Studie richtet sich an Hersteller, Zulieferer, Großhändler, Einzelhändler, Dienstleistungsunternehmen, Beratungsunternehmen und sonstige Interessierte.

Ziel der Studie:
Mit der Umfrage sollte in Erfahrung gebracht werden, für welchen Preis sich die Probanden bei den jeweiligen Komponenten (Solarmodule, Wechselrichter etc.) entscheiden, sofern es nur um diesen geht und nicht um eine bestimmte Marke. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob die Photovoltaik eine Frage des Preises ist oder andere Faktoren kaufentscheidend sind.

In der Studie genannte Marken und Unternehmen:
Solarmodule: SolarWorld, Sharp Solar, SCHOTT Solar, Suntech und Yingly
Wechselrichter: SMA Solar, Danfoss, Fronius, KACO und Power-One
Montagesysteme: HILTI, Schletter, K2 Systems, mounting systems und Mp-tec
Systemkomplettanbieter: Gehrlicher Solar, IBC Solar, Energiebau, Krannich Solar und MAGE Solar

Versand:
Als PDF-Datei per Email

Inhaltsverzeichnis:

Kapitel / Thema

1. Haftungsausschluss
2. Über den Autor
3. Kurzinformation zur Umfrage
4. Hintergrund und Ziel der Studie
5. Betreiber und zukünftige Betreiber einer Solaranlage
6. Ergebnisse aller Probanden
6.1 Solarmodule
6.2 Wechselrichter
6.3 Montagesysteme
6.4 Komplettanbieter
6.5 Beweggründe bei Solarmodulen
6.6 Beweggründe bei Wechselrichtern
6.7 Beweggründe bei Montagesystemen
6.8 Beweggründe bei Komplettsystemen
6.9 Vertrauen in Solarmodulhersteller
6.10 Vertrauen in Wechselrichterhersteller
6.11 Vertrauen in Montagesystemhersteller
6.12 Vertrauen in Systemkomplettanbieter
7. Ergebnisse von Solaranlagenbetreibern
7.1 Solarmodule
7.2 Wechselrichter
7.3 Montagesysteme
7.4 Systemkomplettanbieter
8. Ergebnisse von zukünftigen Solaranlagenbetreibern
8.1 Solarmodule
8.2 Wechselrichter
8.3 Montagesysteme
8.4 Systemkomplettanbieter
9. Gegenüberstellung der Ergebnisse
10. Fazit
11. Impressum
[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 17 von 26 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.